garten 2017

Nachdem das Wetter uns lange hingehalten hat, konnten wir endlich wieder in den Schulgarten. Dieses Jahr wurde neben dem Anpflanzen von Gemüse auch an einer Kräuterspirale gebaut.

Kräuterspirale

Unsere Kräuterspirale ist nun fertiggestellt. Von Amts wegen bekam die Schule große, ausgemusterte Pflastersteine gespendet, die freundlicherweise gratis an die Schule geliefert wurden. Endlich machte auch das Wetter mit, sodass die Schülerinnen und Schüler mit dem Bau der Spirale beginnen konnten. Nicht jeder Stein passt auf den anderen, auch wenn sie ähnlich sind - so die Erfahrung der Schüler. Lieber zweimal schauen, weil die Steine doch einiges an Gewicht haben.


 

Gemüsegarten

Nachdem die Kräuterspirale fertig gestellt war, machten sich die Kinder der Klasse H1 an die Bepflanzung unseres Gemüsegartens. Bevor jedoch die Pflanzen in die Erde konnten, musste noch einiges erledigt werden. Fleißig wurde Unkraut gezupft, die Erde umgegraben und mit Komposterde vermischt. Anschließend wurde das Beet in Abschnitte unterteilt, so dass jede Pflanze den richtigen Platz bekam.  Behutsam wurden Tomaten, Zwiebeln, Kohlrabi, Kopfsalat, Paprika, Aubergine und Lauch in die Erde gesetzt.




Wir freuen uns jetzt schon auf leckere Gerichte im Kochunterricht, die mit den eigenen Kräutern und dem Gemüse aus dem Schulgarten sicher zu echten Gourmethäppchen werden.